Hagen Decker der mit den 4 Leben

Alle anderen nur 3⃣

Im Endspiel Günter Baudewig gegen Hagen Decker

Ich durfte zum Dienstagstraining des TV Keitum in der Sylter Welle mit ins Wasser. Im Gegensatz zum TU ES DAY Training der Masters in Duisburg wurde aber erst einmal das Intervallschwimmen absolviert.
Nach gefühlten Ewigkeiten kam dann der Ball ins Spiel. Ich erlebte konzentrierte Ballabgaben von den Jungs aus Keitum.
Dann stellte sich Hagen ins Tor und ich bekam die Möglichkeit ein paar Bälle aufs Tor zu werfen, welches mir am Ende des Trainings noch sehr zu Gute kam.
Als ich dann ins Tor ging musste ich als Chlorer zusätzlich noch mit dem Salzwasser kämpfen, halb „blind“ 🙂  wurde mir ganz schön eingeheizt.
Halbkreis,  schöne schnelle Pässe und auf Querpass Torwurf.
Herrlich, sehr schön Jungs gefällt mir sehr, ABER doch nur wenn Ihr´s beim Gegner macht und nicht bei mir.!
Zum Abschluss wurde dann dieses Spiel gespielt, (Torwurf vergeigt ein Leben verloren) wer als erstes rausfliegt macht 20 Liegestütze.

Das wollt ich nicht!

Ruckzuck waren Hagen und ich übrig und gaben uns einen ordentlichen Schlagabtausch.
Ich wollte natürlich unbedingt unbedingt das Hagen verliert..

Das wollte Hagen aber nicht.

Hat er aber!

Alles andere wäre ja auch für mich sehr blöd:)

Es war wirklich sehr schön mit euch vielen Dank und
immer in Duisburg herzlich Willkommen.

 

SpielerCouch Der Papa Jörg Decker
Der 97ger mit Anspruch Tom Grieß
Der mit den falschen Infos 🙂 Janosch Süberkrüb
It's only fair to share...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin